Salzburgring 4. Juli 2020

Salzburgring Trackday 07:00 – 18:00 Uhr

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

WICHTIGE INFO - SPECIAL TRACKDAY

Trackday mit nur 2 Gruppen, viel Fahrzeit, von 4 Stunden pro Gruppe.

Gruppe 1 = Straßenfahrzeuge (ausgebucht)
Gruppe 2 = Rennfahrzeuge/Slickfahrzeuge.

Instruktor Coaching

Wer einen Instruktor möchte, bitte bei der Bestell-Bemerkung mit angeben.
Der Aufpreis beträgt 159,-€

Fahrerplatz für das freie Fahren/Trackday auf der Rennstrecke Salzburgring.

Termin: Samstag, 4. Juli 2020
Beginn: 07:00 Uhr, fahren ab 9 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Mittagspause: 12:00 – 13:30 Uhr

Alle Informationen zur Veranstaltung...

Zugelassen sind

  • Alle Straßen zugelassenen Fahrzeuge (nicht Motorräder).
  • Rote Kennzeichen, Tageszulassungen sowie 07er Oldtimer Kennzeichen sind erlaubt, Fahrzeugschein oder Brief muss vorgelegt werden sowie der Versicherungsnachweis.
  • Rennfahrzeuge ohne Zulassung sowie Slicks sind in Gruppe 2 (Race) möglich.
  • Es besteht ein Lärm Limit von 98db auf der Strecke, keine Rückerstattungen bei Überschreitung/Verweis.
  • Das Fahrzeug muss technisch in einem einwandfreien Zustand sein.
  • Ausschließlich Reifen mit Straßenzulassung in Gruppe 1 (Street).

Hinweise

  • Es besteht eine Helmpflicht auf der Strecke für Fahrer sowie eventuelle Beifahrer.
  • Bitte auch im eigenen Interesse das Fahrzeug vorab gründlich überprüfen, insbesondere Reifen und Bremsen.
  • Ein Haftungsverzicht muss von jedem Fahrer und Beifahrer unterzeichnet werden.
  • 1 Beifahrer ist im Ticketpreis kostenlos enthalten. Jeder weitere Beifahrer kostet 10 €.
  • Der Trackday kann nur bei erreichen der min. Teilnehmeranzahl durchgeführt werden.

Sicherheit

  • An der Strecke sind Streckenposten platziert, welche entsprechende Flaggen Signale geben.
  • Ein Rettungsfahrzeug ist vor Ort an der Strecke.
  • Es wird in Gruppen gestartet mit einer maximalen Teilnehmeranzahl von 30 Autos à 3 Gruppen. Der Wechsel erfolgt im 30min Takt.
  • Es wird ein Fahrerbriefring  am Morgen stattfinden sowie Einführungsrunden gefahren.