FAQ

Wer darf am Trackday teilnehmen?

Alle Personen, die volljährig und im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind.

 Brauche ich einen Helm?

Ja. Bei uns steht Ihre Sicherheit an erster Stelle! Das heißt alle Fahrer sowie Beifahrer müssen einen Helm tragen beim Befahren der Rennstrecke.

Welche Fahrzeuge sind zugelassen?

Generell sind alle vierrädrigen straßenzugelassenen Fahrzeuge zur Teilnahme berechtigt! H- Kennzeichen, Tageszulassungen, rote Kennzeichen sind mit Versicherungsnachweis ebenfalls zugelassen. Bitte haben Sie Fahrzeugpapiere sowie den Versicherungsnachweis für diese Fahrzeuge bei sich.

 Handelt es sich um ein Rennen, gibt es Zeitmessung und Pokale?

Nein! Es handelt sich um ein freies Fahren, welches nicht auf Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten ausgelegt ist. Das freie Fahren dient zur Verbesserung der fahrerischen Fähigkeiten und hat keinen Renncharakter, weshalb auch keine Zeitmessung seitens des Veranstalters stattfindet. Dies ist auch im Sinne Ihrer Versicherung.

Kann ich Beifahrer mitnehmen?

Generell ja, kostenlos. Bitte dies der genauen Beschreibung des jeweiligen Trackdays entnehmen. Auf alle Fälle müssen auch die Beifahrer einen Haftungsausschluss unterschreiben, was auch noch vor Ort am Tag der Veranstaltung jederzeit möglich ist.

Kann ich ein persönliches Coaching bekommen?

Ja, dies ist möglich, wenn eine gewisse Teilnehmerzahl Interesse hat. Das Coaching ist nicht im Preis enthalten und wird gesondert berechnet. Bei entsprechendem Interesse, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Sie haben eine andere Frage? Kein Problem, kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular.